Corporate Responsibility Manager - Schwerpunkt Menschenrechte (m/w/d)

ID:  305569
Datum:  19.03.2024
Standort: 

München, BY, DE, 80992 Hamburg, HH, DE, 22297 Teltow, BB, DE, 14513 Nürnberg, BY, DE, 90449 Düsseldorf, NW, DE, 40474

Unternehmen:  GER - Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

Vertragsart: Vollzeit, befristet auf 1 Jahr
Eintritt: ab nächstmöglichem Zeitpunkt 

 

Working anywhere. Wir arbeiten dort, wo es am produktivsten ist. Darum hast du, nach erfolgreichem Bewerbungsprozess, die Möglichkeit deutschlandweit zu arbeiten. Bei o2 Telefónica setzen wir auf ein flexibles Hybridmodell, das sowohl die Vorteile von Remote- als auch Vor-Ort-Arbeiten angemessen berücksichtigt. Du wirst entsprechend deinem Wohnort, dem nächsten o2 Telefónica Standort zugeordnet. Weitere Details besprechen wir mit dir im Bewerbungsprozess. 

 

Wer wir sind 

Wir sind o2 Telefónica – mit unseren Mobilfunkmarken verbinden wir Millionen von Menschen und bieten unserer Kundschaft mobile Freiheit in der digitalen Welt. Darüber hinaus gestalten wir als führender Telekommunikationsanbieter maßgeblich die Digitalisierung in Deutschland mit. Unsere rund 7.400 Mitarbeitenden hierzulande treiben die Transformation jeden Tag ein Stück voran – auch in unserem eigenen Unternehmen. o2 Telefónica zählt zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland und ist Teil des globalen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. mit mehr als 110.000 engagierten Mitarbeitenden weltweit.  

 

Werde auch du Teil unseres einzigartigen Teams und lass uns gemeinsam etwas bewegen!  

 

Was dich erwartet

  • Management von funktions- und fachübergreifenden Projekten zur Erreichung unserer Ziele im Rahmen der Telefónica Nachhaltigkeitsstrategie (Responsible Business Plan) mit Schwerpunkt Menschenrechte
  • Eigenständige Umsetzung und Weiterentwicklung des konzernweiten Due-Diligence Systems zur Achtung der Menschenrechte unter Sicherstellung der Audit-Fähigkeit bzw. der Konformität zu den einschlägigen Standards und gesetzlichen Vorgaben (z.B. Lieferkettensorgfaltspflichtengesetze)
  • Durchführung von Risikoanalysen für den eigenen Geschäftsbereich
  • Koordination und Steuerung von Maßnahmen in Zusammenarbeit mit relevanten Fachbereichen und Zulieferern
  • Koordination und Bearbeitung von Hinweisen im Rahmen des menschenrechtlichen Beschwerdekanals
  • Steuerung des fachübergreifenden Menschenrechts- und Umweltkomitees
  • Kennzahlenermittlung und Informationslieferung zum Thema Menschenrechte für nicht-finanzielles ESG-/Nachhaltigkeitsreporting


Was du mitbringst

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Rechts-, Sozialwissenschaften oder vergleichbar
  • Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung als (Projekt-)Manager im Bereich Menschenrechte, Nachhaltigkeit, Compliance oder Legal (Unternehmen, Beratung)
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit relevanten Fachabteilungen (z.B. Human Resources, Compliance, Einkauf) und relevanten externen Stakeholdern (z.B. Zulieferern, NGOs)
  • Umfangreiche Kenntnisse einschlägiger Standards mit Menschenrechtsbezug (z.B. UNGP, OECD, GRI, CHRB), gesetzlicher Anforderungen im Nachhaltigkeitsbereich und im nicht-finanziellem Reporting, sowie Kenntnis von Compliance- und Risikomanagement-Prozessen
  • Hohe Dienstleistungsorientierung, Flexibilität sowie Kommunikationsfähigkeit
  • Sicheres Auftreten und hohe soziale Kompetenz gepaart mit hohen Eigenantrieb und Einsatzbereitschaft
  • Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und stark ausgeprägter Team-Spirit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Spanisch von Vorteil

 

Was wir dir bieten 

Modernes, flexibles Arbeitsumfeld: Arbeite innerhalb Deutschlands wo du willst. Ob im Homeoffice oder einem unserer Büros. Wir bieten dir dabei maximale Flexibilität deinen Arbeitstag zu gestalten. 

Weiterbildung & Entwicklung: Alles, was du für deinen individuellen Wachstumsweg brauchst. Mit einem persönlichem Entwicklungsplan, Learning Journeys und der Möglichkeit von Job Rotations, erreichst du mit uns deine Ziele – entsprechend unserem Leitgedanken „connect, learn and move2grow".  

Finanzielle Vorteile: Ein Smartphone zur dienstlichen und privaten Nutzung sowie die Möglichkeit über ein Guthaben auch Partner:in, Freunde und Familie zu versorgen, ist für uns selbstverständlich. Darüber hinaus profitierst du von unserem KiTa Zuschuss und einer Vielzahl an Corporate Benefits. 

Gesundheit: Unser „Feel Good“ Programm sorgt dafür, dass es dir gut geht. Unter anderem bieten wir Fitnesskurse, Ernährungsberatungen und Angebote zur Verbesserung der Ergonomie am Arbeitsplatz sowie der Work-Life-Balance an. 

Soziales Engagement: Wir engagieren uns auch außerhalb der Unternehmensgrenzen. Du kannst im Rahmen von Volunteering Days / Holidays oder Spendenläufen soziale Projekte unterstützen. 

 

Wie du dich bewirbst und was du noch wissen solltest  

Überzeuge uns mit deinem aussagekräftigen Lebenslauf sowie dazugehörigen Zeugnissen. Ein Motivationsschreiben oder Anschreiben brauchst du bei uns nicht. Bitte beachte, dass Bewerbungen nur über unser Bewerberportal möglich sind und Bewerbungen per E-Mail nicht berücksichtigt werden können.  

  

Du hast Fragen zu unserem Bewerbungsprozess und Interesse an weiteren Informationen zu der Stelle? Dann wende dich bitte an unser Recruiting Team (de-recruiting@telefonica.com).  

  

Bei gleicher Eignung werden Bewerbende mit einer Schwerbehinderung bevorzugt berücksichtigt. Alle Geschlechter sind gleichermaßen willkommen.