Diese Stelle teilen

Senior Data Analyst and Developer B2B (m/w/d)

Datum: 17.09.2022

Standort: MÜNCHEN, Deutschland

Unternehmen: Telefonica S.A.

Vertragsart: Vollzeit, unbefristet 
Standort: München, Düsseldorf, Berlin (Teltow), Nürnberg, Hamburg 
Eintritt: ab nächstmöglichem Zeitpunkt 
 
Working anywhere. Nach erfolgreichem Bewerbungsprozess, hast Du die Möglichkeit deutschlandweit zu arbeiten. Du wirst entsprechend Deinem Wohnort, dem nächsten Telefónica Standort zugeordnet. Weitere Details besprechen wir mit Dir im Bewerbungsprozess. 

 

Wer wir sind? 

Wir sind o2/Telefónica – mit unseren Mobilfunkmarken verbinden wir Millionen von Menschen und bieten unseren Kund:innen mobile Freiheit in der digitalen Welt. Darüber hinaus gestalten wir als führender Telekommunikationsanbieter maßgeblich die Digitalisierung in Deutschland mit. Unsere Fest- und Mobilfunknetze bilden das Rückgrat für den digitalen Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft. Und unsere rund 8.000 Mitarbeiter:innen hierzulande treiben die Transformation jeden Tag ein Stück voran – auch in unserem eigenen Unternehmen. 

  

Telefónica zählt zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland und ist Teil des globalen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. mit 114.000 engagierten Mitarbeiter:innen weltweit. 

  

Werde auch Du Teil unseres einzigartigen Teams und lass uns gemeinsam etwas bewegen! 

 

Was sind Deine Herausforderungen bei uns?

  • Initiierung und eigenverantwortliche Durchführung von bereichsübergreifenden, interdisziplinären Projekten, die auf die Erweiterung, technische Verbesserung, sowie Erhöhung der operativen Nutzbarkeit der bestehenden B2B Operational Data Store Umgebung abzielen
  • Eigenverantwortliche Durchführung von Technologie- und Lösungs-Assessments, um das verwendete Toolset zu erweitern bzw. anzupassen, um auf zukünftige Anforderungen noch besser reagieren zu können
  • Konzeption und eigenverantwortliche Implementierung von komplexen System-Lösungen im Kontext von Provisionierung, Analytics und Customer Insights sowie Kampagnenmanagement
  • Aufbau von komplexen ETL-Strecken zur Anbindung neuer Datenquellen (extern und intern) sowie Integration in das bestehende Datenmodell
  • Auf- und Ausbau von Data Mart Strukturen, die die Benutzerfreundlichkeit erhöhen und eine effiziente sowie leicht erweiterbare Zugriffsschicht für Tableau-basierte Dashboard- und Reporting-Use-Cases bilden
  • Sicherstellung von Datenkonsistenz, Datenqualität und Systemperformance bei allen implementierten Lösungen
  • Gutes Business-Verständnis sowie ein ausgeprägtes Gespür für die Informationsbedürfnisse der Schnittstellenbereiche B2B Sales, Go2Market, Produktmanagement, Customer Base Management, Controlling, Customer Service und Trading & Pricing
  • Einsatz von fortgeschrittenen statistischen Methoden, um möglichst geeignete Kampagnenzielsegmente herzuleiten (etwa Clustering oder Machine Learning Algorithmen wie z.B. Decision Trees oder neuronale Netze)

 

Was bringst Du mit?

  • Abgeschlossenes Studium im Fachgebiet Informatik, Wirtschaftsinformatik, BWL mit informationstechnischer Ausrichtung oder vergleichbar
  • Mindestens 10 Jahre Berufserfahrung in einem inhaltlich vergleichbaren Umfeld
  • Sehr gute Kenntnisse in der Datenmodellierung sowie der Umsetzung von ETL Prozessen idealerweise im Microsoft SQL Server Umfeld insbesondere sehr gute Kenntnisse in SQL, TSQL sowie Stored procedures
  • Sehr gute Programmierkenntnisse in mindestens einer der folgenden Sprachen: Python, C#, JavaScript oder VBA
  • Erfahrung mit dem CRM-System Salesforce sowie Kenntnisse in der Modellierung von NBA-Logiken idealerweise im B2B-Geschäft- und/oder im Telekommunikationsumfeld sind ebenso von Vorteil wie auch Erfahrungen in der Nutzung einschlägiger Tools zur Visualisierung großer Datenmengen wie etwa Tableau oder Power BI
  • Spaß und Leidenschaft für Transformations- und Veränderungsthemen
  • Eigenverantwortliche, ergebnisorientierte, strukturierte Arbeitsweise sowie gute Kommunikations- und Stakeholder Management Skills
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind zwingend erforderlich

 

Deine Benefits 

Arbeitsplatz: Moderne und ergonomisch ausgestattete Büroräume, sowie ein Open Space und Open Desk-Modell. 

Kommunikation: Ein Smartphone Deiner Wahl zur dienstlichen und privaten Nutzung sowie die Möglichkeit über ein Guthaben auch Partner:innen, Freunde und Familie zu versorgen, ist für uns selbstverständlich.  

Für Verpflegung ist gesorgt: Kostenlose Kaffeespezialitäten und Wasser stehen Dir jederzeit zur Verfügung ebenso wie eine Kantine und eine Cafeteria. 

Weiterentwicklung ganz individuell: Mit persönlichem Entwicklungsplan und kontinuierlichen Trainings erreichst Du mit uns Deine Ziele. Zudem kannst Du mit „Beyond“ auch in andere interessante Bereiche mittels Job- oder Projektrotationen reinschnuppern.  

Altersvorsorge: Verschiedene Modelle der Altersvorsorge stehen Dir zur Verfügung (z. B. Vermögenswirksame Leistungen, Betriebliche Altersvorsorge etc.) 

Soziales Engagement: Wir engagieren uns auch außerhalb der Unternehmensgrenzen, Du hast die Möglichkeit z. B. an Telefónica „Volunteering Days“ oder „Volunteering Holidays“ teilzunehmen. 

Gesundheit: Unter FEEL GOOD findest Du ein vielfältiges Angebot für Deine persönliche Gesundheit und die Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit. Es reicht von Bewegungs- und Entspannungsangeboten über Webinare und Kooperationen bis hin zu einem umfassenden Beratungsangebot zu Kinder- und Seniorenbetreuung sowie psychosozialer Beratung.  

 

Wie Du dich bewirbst und was Du noch wissen solltest? 

Überzeuge uns mit Deinem aussagekräftigen Lebenslauf sowie dazugehörigen Zeugnissen. Ein Motivationsschreiben oder Anschreiben brauchst Du bei uns nicht. Bitte beachte, dass Bewerbungen nur über unser Bewerberportal möglich sind und Bewerbungen per E-Mail nicht berücksichtigt werden können. 

 

Du hast Fragen zu unserem Bewerbungsprozess und Interesse an weiteren Informationen zu der Stelle? Dann wende dich bitte an unser Talent Operations Team (talent-operations@telefonica.com) 

 

Bei gleicher Eignung werden Bewerber:innen mit einer Schwerbehinderung bevorzugt berücksichtigt. Alle Geschlechter sind gleichermaßen willkommen.