Diese Stelle teilen

Head of Digitalization & Technology (m/w/d)

Datum: 05.06.2022

Standort: DÜSSELDORF, Deutschland

Unternehmen: Telefonica S.A.

Vertragsart: Vollzeit, unbefristet
Standort: München, Düsseldorf, Berlin (Teltow), Nürnberg, Hamburg
Eintritt: ab nächstmöglichem Zeitpunkt

 

Working anywhere. Nach erfolgreichem Bewerbungsprozess, hast Du die Möglichkeit deutschlandweit zu arbeiten. Du wirst entsprechend Deinem Wohnort, dem nächsten Telefónica Standort zugeordnet. Weitere Details besprechen wir mit Dir im Bewerbungsprozess.

 

Wer wir sind?

Wir sind o2/Telefónica – mit unseren Mobilfunkmarken verbinden wir Millionen von Menschen und bieten unseren Kund:innen mobile Freiheit in der digitalen Welt. Darüber hinaus gestalten wir als führender Telekommunikationsanbieter maßgeblich die Digitalisierung in Deutschland mit. Unsere Fest- und Mobilfunknetze bilden das Rückgrat für den digitalen Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft. Und unsere rund 8.000 Mitarbeiter:innen hierzulande treiben die Transformation jeden Tag ein Stück voran – auch in unserem eigenen Unternehmen.

 

Telefónica zählt zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland und ist Teil des globalen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. mit 114.000 engagierten Mitarbeiter:innen weltweit.

 

Werde auch Du Teil unseres einzigartigen Teams und lass uns gemeinsam etwas bewegen!

 

Zielsetzung der Stelle: Führung des Digitalization & Technology Teams in HR und Verantwortung für alle HR IT-Systeme im Plan, Build und Run mit dem Ziel eine bestmögliche technische Infrastruktur und Prozesse für die HR-Anforderungen zu stellen

 

Was sind Deine Herausforderungen bei uns?

  • Disziplinarische Führung des Run IT Teams und der Digitalisierungs- und IT Experten im Bereich HR
  • Maßgebliche Treiber:in und Multiplikator für die digitale Transformation des HR-Bereiches
  • Ableitung und Umsetzung einer Digitalisierungs- und IT-Strategie entlang der strategischen Ziele der HR-OrganisationGesamtverantwortung für die Umsetzung der Strategie im Rahmen einer mehrjährigen Roadmap, mit dem Ziel eine IT-Landschaft der Zukunft zu planen, bauen und betreiben
  • Stakeholdermanagement auf allen Ebenen, insb. zur globalen Organisation, lokalen IT, den Fachbereichen und Betriebsräten
  • Technische Verantwortung für alle HR-IT Systeme, u.a. SuccessFactors, PeopleDoc, SAP HCM inkl. des Release Managements und zugehöriger Schnittstellen, Architektur / Governance
  • Verantwortung für die Prozessgovernance und die technische und fachliche Prozessoptimierung in HR

 

Was bringst Du mit?

  • Sehr erfolgreich abgeschlossenes Studium in IT, (Wirtschafts-)Informatik, Computer Science, o.ä.
  • Mehrjährige Erfahrung im Aufbau und in der disziplinarischen Führung von heterogenen IT-Teams
  • Mehrjährige einschlägige Verantwortung für einen relevanten IT-Bereich im Corporate-Umfeld oder aus der IT-Beratung und davon auch mehrjährige praktische Erfahrung als Softwareentwickler, z.B. in der SAP-Entwicklung
  • Mehrjährige Erfolgsbilanz in der Implementierung von großen IT-Projekten im Kontext großer Unternehmen mit multiplen Schnittstellen
  • Breites Kompetenzprofil rund um IT, Digitalisierung und Automatisierung, insb. Methoden (SCRUM, Kanban, Lean etc.), Technik (Architektur, Schnittstellen, RPA, etc.)  und Stakeholdermanagement (Mutterkonzern, Betriebsrat, etc.)
  • Sehr gutes Verständnis von IT-Infrastrukturen/ Architekturen (SaaS, PaaS), SAP-Systemen, IT-Sicherheit und IT-Governance im Corporate-Umfeld
  • Fundierte Expertise im Ausbalancieren der Spannungsfelder Stabilität und Schnelligkeit aber auch Fachbereichsanforderungen und IT-Standards
  • Fähigkeit sich selbst und das Team stetig zu hinterfragen (Selbstreflexion und Feedbackgabe) sowie Intrinsische Motivation das Team und die Kompetenzen stetig zu erweitern
  • Strategisches Verständnis und Durchsetzungsfähigkeit eine mehrjährige Roadmap zu managen
  • Sehr hohe Lösungsorientierung, Umsetzungsstärke und Verhandlungsgeschick
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit bis auf C-Level und die Fähigkeit komplexe Themen verständlich darzustellen
  • Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse, Spanisch von Vorteil

 

Deine Benefits

Arbeitsplatz: Moderne und ergonomisch ausgestattete Büroräume, sowie ein Open Space und Open Desk-Modell.

Kommunikation: Ein Smartphone Deiner Wahl zur dienstlichen und privaten Nutzung sowie die Möglichkeit über ein Guthaben auch Partner:innen, Freunde und Familie zu versorgen, ist für uns selbstverständlich. 

Für Verpflegung ist gesorgt: Kostenlose Kaffeespezialitäten und Wasser stehen Dir jederzeit zur Verfügung ebenso wie eine Kantine und eine Cafeteria.

Weiterentwicklung ganz individuell: Mit persönlichem Entwicklungsplan und kontinuierlichen Trainings erreichst Du mit uns Deine Ziele. Zudem kannst Du mit „Beyond“ auch in andere interessante Bereiche mittels Job- oder Projektrotationen reinschnuppern. 

Altersvorsorge: Verschiedene Modelle der Altersvorsorge stehen Dir zur Verfügung (z. B. Vermögenswirksame Leistungen, Betriebliche Altersvorsorge etc.)

Soziales Engagement: Wir engagieren uns auch außerhalb der Unternehmensgrenzen, Du hast die Möglichkeit z. B. an Telefónica „Volunteering Days“ oder „Volunteering Holidays“ teilzunehmen.

Gesundheit: Unter FEEL GOOD findest Du ein vielfältiges Angebot für Deine persönliche Gesundheit und die Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit. Es reicht von Bewegungs- und Entspannungsangeboten über Webinare und Kooperationen bis hin zu einem umfassenden Beratungsangebot zu Kinder- und Seniorenbetreuung sowie psychosozialer Beratung. 

 

Wie Du dich bewirbst und was Du noch wissen solltest?

Überzeuge uns mit Deinem aussagekräftigen Lebenslauf sowie dazugehörigen Zeugnissen. Ein Motivationsschreiben oder Anschreiben brauchst Du bei uns nicht. Bitte beachte, dass Bewerbungen nur über unser Bewerberportal möglich sind und Bewerbungen per E-Mail nicht berücksichtigt werden können.

 

Du hast Fragen zu unserem Bewerbungsprozess und Interesse an weiteren Informationen zu der Stelle? Dann wende dich bitte an unser Talent Operations Team (talent-operations@telefonica.com).

 

Bei gleicher Eignung werden Bewerber:innen mit einer Schwerbehinderung bevorzugt berücksichtigt. Alle Geschlechter sind gleichermaßen willkommen.